SSKC – FTG Frankfurt

SSKC 78 - 67 FTG Frankfurt
20 Jan 2018 - 19:30Gutenberg-Halle

1. Herren // SSKC – FTG Frankfurt:

Spielbericht SSKC – FTG Frankfurt 78:67

Am Samstag, 20.01.2018, gewannen die Basketballer des SSKC Aschaffenburg gegen die Gäste der FTG Frankfurt. Mit einem verdienten 78:67 gelang damit das erhoffte Comeback nach dem verlorenen Hinspiel.

Nach einer bitteren Niederliga im Hinspiel waren die 1. Herren des SSKC heiß auf eine Revanche. Zwar bedeutete der verletzungsbedingte Ausfall von Point Guard Tomislav Gosak eine Schwächung der Offense, doch konnte dies durch eine starke Leistung in der Verteidigung ausgeglichen werden.

Das Spiel gewann rasch an Fahrt und der SSKC schaffte es, eine solide 10-Punkte-Führung aufzubauen, die er über weite Teile des Spiels halten konnte. Dennoch gelang es nicht, sich deutlicher von den mit einer körperlich harten Spielweise auftrumpfenden Gästen abzusetzen.

Unter der Leitung des rigorosen Schiedsrichter-Gespanns kam es insbesondere in der zweiten Hälfte zu vielen Freiwürfen. So trat allein Kapitän Mario Nelson über zwanzig Mal an die Freiwurflinie. Letztlich wies der SSKC die deutlich stärkere Freiwurfquote auf und konnte sich damit zusätzlich vom Gegner absetzen.

Mit sicherem Händchen im Abschluss und an der Freiwurflinie brachte Julian Schachner im entscheidenden Moment den SSKC zurück ins Spiel, und Top-Scorer Nelson und Göbel holten die wichtigen Punkte für den Sieg.

Als nächstes rückt das Team auswärts gegen die 2. Mannschaft der Eintracht Frankfurt an. Anschließend stehen eine Reihe von schweren Heimspielen gegen die Top-Teams der Liga an, so wieder am Samstag, 03. Februar, um 19:30 gegen den den EOSC Offenbach.

Gegen die FTG Frankfurt spielten und punkteten:

Es spielten: Nelson (20), Göbel (20), Roth (16), Schachner (12), Zöller (6), Lukas Speckle (2), Davis (2), Kolbe, Thoben, Janicic, Streun und Schmitt.