BC Darmstadt 1 – SSKC

BC Darmstadt 1 44 - 56 SSKC
19 Okt 2019 - 20:00Sportzentrum am Orpheum

Basketballer holen trotz Personalsorgen ersten Saisonsieg.

Krankheitsbedingt und verletzungsbedingt mussten die SSKC Basketballer einige Ausfälle beim Auswärtsspiel in der Halle des BC Darmstadt kompensieren. Anfangs gelang das überhaupt nicht, Darmstadt ging 9:0 in Führung. Es dauerte ganze 6 Minuten ehe Spielmacher Ebert den Bann brach und die ersten Punkte für den SSKC erzielte. Aber auch danach lief es bei den Poseidonen nicht sonderlich besser. Darmstadt führte zum Ende des ersten Viertels mit 16:8. Erst ganz langsam startete die Aufholjagd der Aschaffenburger. Mit viel Einsatz zwang man die Gastgeber zu immer mehr Fehlern und erreichte nicht nur eine 22:25-Halbzeitführung, sondern baute nach dem Seitenwechsel die Führung sogar zum 28:42 aus. Doch plötzlich schien bei Aschaffenburg nichts mehr zu funktionieren und Darmstadt verkürzte mit einem 11:0-Lauf den Rückstand auf nur noch drei Punkte (39:42). Der SSKC behielt aber die Nerven und startete selbst einen 5:14-Lauf, um das Spiel am Ende mit 44:56 für sich zu entscheiden. SSKC-Spieler Niklas Göbel meinte nach dem Spiel: „Das war der klassische Arbeitssieg. Einerseits ärgern wir uns über die einfachsten Sachen die uns nicht gelungen sind, aber andererseits, sind wir auch sehr froh darüber unseren ersten Saisonsieg feiern zu können. Nun wollen wir am Samstag beim nächsten Heimspiel gegen einen schweren Gegner aus Offenbach, für den ersten Heimsieg sorgen. Ich denke mit unseren tollen Fans wird uns das gelingen.“.

Es spielten: Deckelmann M. 11 Punkte, Ebert J. 11, Göbel N. 11, Streun J. 10, Mitchell M. 6, Schachner J. 3, Ritter S. 2, Koppold E. 2, Hamann L. und Vlahovic J.