News

U14 // TV Hofheim – SSKC

SSKC U14 sorgt ersatzgeschwächt fast für eine Überraschung

Ganze vier Spieler fehlten beim letzten Spieltag der U14 Landesliga zu Gast beim TV Hofheim. Diese fanden auch besser ins Spiel und es sah alles nach einem klarem Sieg für die Gastgeber aus, doch der SSKC kämpfte sich mehr und mehr zurück und lag zwischenzeitlich nur mit einem Punkt zurück. Das Spiel wurde immer besser, bevor kurz vor Schluss dem Team einfach die Kräfte ausgingen. Trotzdem kann man mit dem Spiel mehr als zufrieden sein. Dies sagte auch Trainer Dejan Vlahovic nach dem Spiel: „Die Mannschaft hat sich diese Saison toll entwickelt, wurden wir in der Hinrunde noch belächelt und haben als jüngste Mannschaft der Liga oft noch hoch verloren, haben wir uns in der Rückrunde extrem gesteigert, einen tollen achten Tabellenplatz ergattert und uns den Respekt der Liga verdient. Es gab sogar ein paar Spiele die wir knapp verloren hatten, aber da kann man den Jungs keinen Vorwurf machen, da hat uns einfach ein wenig Glück gefehlt. Da nun sogar die großen Vereine plötzlich auf unsere Talente ein Auge werfen, wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind und immer besser werden. Ich bin definitiv Stolz auf meine Mannschaft.“. TV Hofheim gegen SSKC U14 Aschaffenburg 92:77 Es spielten: Pfeifer B. Blakaj E. Schlottke J. Streller K. Pearson L. Umarov A. Ehrenberg L. Russwurm T.